Menü

Wir haben etwas gegen Akne

Janna Ronert

hat IMAGE Skincare mit der klaren Zielsetzung einer „gesunden Haut“ gegründet. Ob z.B. Rosacea, Cuperose, Falten, Anti-Aging, Neurodermitis oder aber eben auch Akne: Ziel ist, dass IMAGE Skincare für diese besonderen Herausforderungen die optimalen Produkte anbietet. Gemeinsam mit unseren IMAGE-Partnern unterstützen wir Sie in Ihren Bemühungen gegen Akne. Einen IMAGE-Partner in Ihrer Nähe finden Sie in unserem Partnerfinder.

Rund um das Thema Akne ranken sich zahlreiche Mythen, wie z.B. dass nur Teenager von Akne betroffen werden. Weit gefehlt: Akne kann in jedem Alter auftreten.

MYTHOS 1

Akne ist etwas, das nur Teenager haben

Rund um das Thema Akne ranken sich zahlreiche Mythen, wie z.B. dass nur Teenager von Akne betroffen werden. Weit gefehlt: Akne kann in jedem Alter auftreten.


MYTHOS 2

Akne entwickelt sich aufgrund von Schmutz auf der Hautoberfläche

Viele Menschen denken, dass man Akne bekommt, wenn das Gesicht nicht sauber ist, aber das stimmt nicht! Die Wahrheit ist, dass Akne ein komplexes Hautproblem darstellt, das nicht auf puren „Schmutz“ zurückzuführen ist. Dieser Mythos hat sich wahrscheinlich entwickelt, weil Mitesser nun einmal schwarz sind und vielleicht „schmutzig“ aussehen, aber selbst Mitesser entstehen nicht durch Schmutz. Als eine der Hauptursachen für Akne wird immer wieder eine Überproduktion von Androgenen ins Feld geführt. Androgene sind männliche Hormone, die den Körper zu einer erhöhten Talgproduktion anregen. Wenn die Haut zu viel Talg produziert, können sich die Poren infizieren und entzünden.

MYTHOS 3

Zur Reduktion von Akne muss man das Gesicht richtig fest schrubben

Wir erinnern uns daran, dass Akne nicht durch Verschmutzungen entsteht, also kann man sie nicht einfach wegwaschen. Reiniger mit Inhaltsstoffen, wie Salicylsäure und entzündungshemmenden Wirkstoffen helfen, die Haut zu reinigen. Aber die Haut wird nicht reiner, wenn man fester schrubbt! Im Gegenteil: Akneläsionen aggressiv zu schrubben kann Mitesser sogar entzünden.


MYTHOS 4

Pickel ausdrücken macht es besser

Nein! Sofort aufhören! Wenn Pickel gedrückt werden, erreicht der Schmutz das umliegende Gewebe und das kann zu Narbenbildungen führen.


MYTHOS 5

Bräunen hilft bei Akne

Eine Bräune versteckt Akne, ja. Aber die UV-Strahlen trocknen die Haut auch sehr aus und das kann die Hautgegebenheiten sogar verschlimmern. Ganz abgesehen von Risiken wie vorzeitigem Altern und Hautkrebs, speziell in Solarien.

 

Aktiv gegen Akne

Von der Tiefenreinigung verstopfter Poren bis zur Reduktion von Akneläsionen: IMAGE Skincare bietet Ihnen mit der Clear Cell – Linie ideal auf die Problematik Akne abgestimmte Produkte an.